Sommerbergschule Buchenbach
Sommerbergschule
 

Schulcurriculum

Das Schulcurriculum der Sommerbergschule hat mehrere Schwerpunkte.

  1. Soziales Lernen

    Neben dem normalen sozialen lernen an Schulen möchten wir das Verhältnis von Werkrealschülern und Grundschülern stärken. Groß hilft Klein ist dabei ein wichtiger Baustein. Umgesetzt wird dies nicht nur in kleinen Projekten, sondern der Schulsanitätsdienst und die Sportmentoren sind feste Einrichtungen, die diesen Bereich unterstützen.

  2. Jahrgangsgemischter Unterricht in 1/2

    Vor sieben Jahren hat sich die Sommerbergschule auf diesen Weg gemacht. In den letzten Jahren wurden immer wieder Veränderungen vorgenommen, um das Lernen in der Eingangsstufe zu verbessern.

  3. Sport- und bewegungserzieherischen Schwerpunkt

    - Verpflichtung Bewegung in den Unterricht einzubauen

    - Bewegungspause

    - Sportmentoren

    - Science-Kids-Multiplikatoren

    - Schwimmunterricht in Kl. 2

    - Engagierte (Sport)lehrkräfte

  4. Lernen - Fördern - Fordern

    - Lese- und Rechtschreibkonzept

    - Kooperation mit Zardunaschule

    - Hoher Anspruch an eine individuelle Förderung

  5. Naturparkschule

    Die Sommerbergschule Buchenbach liegt am Waldrand des Sommerbergs. Auf Grund dieser Lage hat die Naturpädagogik im täglichen Unterricht bereits einen großen Stellenwert. Seit dem Sommer 2014 sind wir Naturparkschule und wollen 2015 zertifiziert werden. Dadurch werden folgende Kompetenzen verstärkt vermittelt:
    - Kennenlernen von Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks Südschwarzwald
    - Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur
    - Vermittlung von regionalen Besonderheiten im Umfeld der Schule unter Einbezug von außerschulischen Partnern.

    Module:
    ➢ „Vom Ei zum Küken“ – Klasse 1/2
    ➢ „Jahreszeitliche Lerngänge mit dem Förster“ – Klasse 1/2
    ➢ „Ritter und Burgen im Dreisamtal - Handelswege“ Klassen 3 und 4
    ➢ „Die Kartoffel im Jahreslauf“ Klassen 1 bis 4
    ➢ „Fledermaus“ Klasse 3 und 4